• Allgemein,  Wie Frauen über Frauen reden

    Einführung: Wie Frauen über Frauen reden

    Menschen reden über andere Menschen. Ziemlich viel sogar. Rund 15% unserer Gesprächszeit verbringen wir damit uns über andere Menschen auszutauschen. Tratschen, Dampf ablassen, Informationen austauschen man nenne es wie man will. Spannend ist jedoch, dass nicht grundsätzlich negative Informationen ausgetauscht werden. Frauen lästern nur marginal mehr als Männer obwohl hier die Themen viel öfter um Zwischenmenschliches kreisen.

  • Wütende Vulva

    Wütende Vulva: Gendern

    Gerade zuletzt hat abermals ein bekannter Politiker mit einem selten dämlichen Tweet gegen gendergerechte Sprache gehetzt. Nachdem Friedrich Merz absurde „Beispiele“, wie gegendert werde, aufzählt (ja, es sind so großartige Begriffe wie „Grüninnen“ oder „Hähnch*innen-Filet“, fragt er allen Ernstes: „Wer…

  • Allgemein

    Sprache im Wandel

    Unsere Sprache ist im Wandel. Immer und überall wird Sprache geformt, verändert, angepasst. Jeden Tag passiert mit unserer Sprache etwas. Ob wir sie einerseits erweitern, neue Wörter erfinden, Bedeutungen dehnen, oder ob wir bestimmte Wörter nicht mehr sagen, weil sie…

  • Gendermedizin,  Salonthema,  Wütende Vulva

    WÜTENDE VULVA: GENDERMEDIZIN

    Ich bin wütend! Bereits im Biologieunterricht lernen wir, dass es physiologische Unterschiede von Frauen und Männern gibt. Jede einzelne Zelle trägt die geschlechtstypischen Chromosomen in sich. Sollte bei solch wesentlichen Unterschieden in der menschlichen Bauweise nicht eigentlich klar sein, dass…

  • Gendermedizin,  Salonthema

    Medientipps: Gendermedizin

    In den letzten Wochen haben wir bereits auf einige Videos oder Artikel aufmerksam gemacht. In diesen Podcasts, Artikeln oder Videos findet ihr einen guten Einstieg in das Thema Gendermedizin. Wenn ihr weitere Tipps habt, kontaktiert uns gerne! Erfahrungsberichte, Anmerkungen und…

  • Gendermedizin,  Salonthema

    Intersektionale Gendermedizin

    Wir haben beim Salon zur Gendermedizin viele Fragen formuliert. Wieso ist der Gender Data Gap in Bezug auf Frauen so viel höher? Wieso wurden nach dem Contergan-Skandal Medikamente weiterhin vorwiegend an jungen Männern getestet? Welche ethischen Fragen stellen sich? Aber…

  • Allgemein,  Gendermedizin,  Salonthema

    Queere Medizin

    Gendermedizin untersucht Unterschiede in der Erforschung und Behandlung der Geschlechter – aber STOPP, gibt es davon nicht mehr als zwei? Welche Erfahrungen machen Menschen aus der LGBTQI-Community in unserem binären, d. h. Mann-Frau als Paar verstanden, Gesundheitssystem? Und was würde…

  • klit:eratur

    What a time to be alone

    Seit einem Jahr befinden wir uns in einem Ausnahmezustand: Pandemie – Lockdown – Kontaktbeschränkungen – Existenzängste – erhebliche Limitierung unserer Freizeitaktivitäten. Was uns trotz sämtlicher Restriktionen bleibt, das sind wir selbst. Wann zuvor hatten wir so viel Zeit, uns nur…

  • Gendermedizin,  Salonthema

    Einführung in die Gendermedizin

    Wir befinden uns weiterhin inmitten der Corona-Pandemie. Inzwischen wissen wir: Männer* versterben häufiger als Frauen*1 Dafür scheinen Frauen* einem höheren Risiko für Langzeitfolgen ausgesetzt zu sein.2 Auch wenn die Forschung an Covid-19 weiterhin auf Hochtouren läuft, so zeigt sich jetzt…